Stadtpark Aus der ehemaligen Kiesgrube hat sich in den letzten 25 Jahren ein ansehlicher Naherholungspark entwickelt. Höchster Punkt ist der “Sprudler-Berg”. Das vom See hochgepumpte Wasser schießt hier als Fontäne aus Steinblöcken, fließt in Serpentinen durch nett angelegte Kanäle und über Wasserfälle den Berg hinunter, um sich schlussendlich wieder mit dem See zu vereinen.

Stadtpark mit Seen und Sprudlerberg.

In Serpentinen zum See ...

“Sprudler”

Reizvolle Wasserfälle.

Zuschauerstufen der Seebühne (Bildmitte)

Seebühne

Blick über den Parksee zum Engelberg.

... auch Enten, Tauben und ein Schwan fühlen sich hier wohl!

Home