black sedan on snow covered road during daytime

Mainz Autoankauf

Obwohl es für diejenigen, die kürzlich ein neues Fahrzeug gekauft haben, unglücklich sein mag, ist es eine Tatsache, dass die meisten Autos innerhalb der ersten drei Jahre, in denen sie gefahren werden, bis zur Hälfte ihres Wertes verlieren. Dies kann jedoch eine gute Nachricht für diejenigen sein, die nach einem gut ausgestatteten, halb gebrauchten Fahrzeug zu einem günstigen Preis suchen. Aber ist es ein gutes Risiko, in ein Fahrzeug zu investieren, das bereits so viel Wert verloren hat? Die Antwort hängt vom Grund für den Preisverfall ab.

Warum verlieren gute Autos an Wert?

Alle neuen Autos verlieren natürlich im ersten Jahr am meisten an Wert, aber es gibt unterschiedliche Abschreibungssätze zwischen verschiedenen Fahrzeugen. Die meisten Autokäufer irren sich jedoch, wenn sie glauben, dass nur die besten Autos ihre Preise im Laufe der Zeit halten. Dies ist nicht unbedingt wahr. Obwohl ein Mangel an Zuverlässigkeit im Laufe der Zeit zu einem Preisverfall führen kann, gibt es viele andere Faktoren, die eine schnelle Wertminderung beeinflussen können.

Höhere Preise bei Gebrauchtwagenhändlern werden wie bei jedem anderen Einzelhandel von der Nachfrage beeinflusst. Manchmal ist ein Fahrzeug, das zu Beginn des Modelljahres hochpreisig war, einfach nicht abgehoben. Dadurch bleibt den Gebrauchtwagenhändlern ein Überschuss, den sie bereit sind, zu einem reduzierten Preis zu verkaufen. Tatsächlich ist mangelnde Popularität der wichtigste Grund für die großen Preisunterschiede zwischen einigen neuen Modellen und denselben Fahrzeugtypen, die nur wenig genutzt werden.

Viele Gebrauchtwagenhändler machen auch Fahrzeugumgestaltungen für die stark kontrastierenden Preispunkte zwischen den Modelljahren verantwortlich. Manchmal sieht ein neues Modell ganz anders aus als der Bestand des Vorjahres, und es hat zahlreiche Funktionen und Gadgets, die den älteren Modellen fehlen. Dies kann dazu führen, dass die einjährige Version veraltet und passe erscheint. Meistens ist der Unterschied eher eine Frage des Aussehens und nicht der Gesamtfunktion des Fahrzeugs. Wenn das Äußere nach Meinung des Käufers daher unter der Zuverlässigkeit steht, können diese veralteten Modelle eine gute Anschaffung sein.

Machen diese Fahrzeuge gute Geschäfte?

Wie oben erwähnt, ist es wichtig, die Gründe zu differenzieren, warum ein Jahr altes Modell deutlich günstiger ist als sein Nachfolger. Sobald Käufer jedoch mit der Funktionsweise der Preisgestaltung vertraut sind und sicher sind, dass sie sich für ein zuverlässiges Fahrzeug entschieden haben, müssen sie noch weitere Faktoren abwägen.

Hat das wenig gebrauchte Fahrzeug zum Beispiel noch eine geringe Laufleistung? Einige Gebrauchtwagenhändler schlagen die Preise für Vorjahresmodelle herunter, wenn diese Fahrzeuge vor der Inzahlungnahme bereits zahlreiche Kilometer gesammelt haben. Außerdem können einige ältere Modelle zuvor sogar einen Unfall gehabt haben. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen umfassenden Fahrzeughistoriebericht einzuholen, bevor Sie sich zum Kauf verpflichten. Die meisten Gebrauchtwagenhändler können auf Anfrage eines potenziellen Käufers einen zur Verfügung stellen.

Denken Sie daran, dass die Autoverkäufe jetzt wieder auf dem Niveau vor der Rezession liegen, sodass Autoverkäufer die Anreize einschränken, und es ist sinnvoller denn je, den Kauf von erstklassigen Fahrzeugen in Betracht zu ziehen, die schnell an Wert verlieren. Dies gilt insbesondere deshalb, weil der Wertverlust in der Regel nichts mit der Gesamtqualität des Fahrzeugs zu tun hat. Schließlich verlieren die meisten Fahrzeuge im Durchschnitt innerhalb eines Jahres bis zu 17 % an Wert, und das bedeutet, dass es nie an tollen Angeboten mangeln wird.